Verlag

Der 2015 in Berlin gegründete HaWandel Verlag veröffentlicht spannende Alltagsabenteuer für Kinder und zeigt dabei diskriminierungssensibel verschiedene Dimensionen von Vielfalt ohne diese zu problematisieren. Der Verlag wurde gegründet von Karin Beese, Autorin der „Nelly und die Berlinchen“ Kinderbuchreihe.

Folgende Leitgedanken prägen das Programm des HaWandel Verlags:

  1. Vielfalt als Normalität: HaWandel Kinderbücher zeigen vielfältige  Protagonist*innen – als Hauptfiguren! Die verschiedene Dimensionen von Vielfalt (sei es Geschlecht, Hautfarbe, Religion oder Weltanschauung, sexuelle Orientierung, Alter, Familienkonstellation oder soziale Herkunft – um nur einige zu nennen) werden dabei diskriminierungssensibel über die Illustrationen gezeigt, ohne diese zu thematisieren oder gar zu problematisieren. Vielfalt – hier im deutschsprachigen Raum – kommt also als Normalität vor und ist nicht Thema der Geschichten. 
  2. Spannende Alltagsabenteuer: HaWandel Kinderbücher zeigen den Alltag von Kindern – spannend, lustig und direkt aus dem Leben von Kindern. Freundschaft, Familie, Fantasie und kreative Ideen spielen dabei eine wichtige Rolle. 
  3. Starke Kinder im Zentrum: HaWandel Kinderbücher stellt Kinder in den Mittelpunkt – ihre Gedanken, Wünsche, Hoffnungen, Herausforderungen und ihre eigenen Lösungen. Erwachsene kommen als Nebencharaktere vor ohne die Handlung zu bestimmen. 
  4. Natur: In HaWandel Kinderbüchern spielt die Natur, als wichtiger Raum zum Spielen aber auch zum Zurückziehen, immer eine Rolle – egal ob mitten in der Großstadt und auf dem Land.
  5. Nachhaltigkeit: HaWandel Kinderbücher zeigen eine möglichst nachhaltige Lebensweise – nicht durch explizite Erklärungen sondern durch kleine Details in den Illustrationen. So werden ausschließlich vegetarische Nahrungsmittel dargestellt und emissionsarme Transportmittel gezeigt. Zudem werden alle Bücher CO2-neutral auf zertifiziertem FSC-Papier gedruckt.  
  6. Gemeinsames kreatives Schaffen: HaWandel Kinderbücher entstehen in einem gemeinsamen kreativen Schaffensprozess zwischen Autor*innen, Illustrator*innen und Verlag. Manchmal steht am Anfang nur ein Bild, um das sich in einem gemeinsamen Prozess eine Geschichte entwickelt. Oder eine tolle Geschichte ist da und die Illustrationen wachsen um die Geschichte herum und helfen dabei, diese weiterzuentwickeln. 
  7. Arbeit aus Leidenschaft: Alle Beteiligten arbeiten mit Leidenschaft an der Entstehung der HaWandel Kinderbücher – mit viel Liebe zum Detail, Geduld, Mut, Offenheit und Ausdauer. Wir machen uns gegenseitig keinen Druck, aber bleiben dran, bis ein neues kleines Kunstwerk entstanden ist. Vorabhonorare sind aktuell (noch) nicht möglich – dafür werden Gewinne fair an Autor*innen und Illustrator*innen verteilt.
  8. With a little help from our friends… Viele kleine und große Freund*innen unterstützen uns ehrenamtlich bei der Erstellung von HaWandel Kinderbüchern – mit ihrem wertvollen Feedback, ihren Ideen und ihrer Motivation. Ihre vielfältigen Perspektiven und Kritiken machen unsere Bücher zu dem, was sie sind. Vielen herzlichen Dank dafür!